zek.at | Artikel drucken

22. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft Österreich 2018

Die 22. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft Österreich 2018 findet am 5. und 6. November 2018 im Palais Hansen Kempinski in Wien statt.

Mit der integrierten Klima- und Energiestrategie sowie dem Vorsitz im Rat der Europäischen Kommission hat Österreich die Chance, national wie europäisch die Weichen für die Energiepolitik von morgen zu stellen. Die Vorreiter-Rolle Österreichs in Sachen Klimaschutz und Erneuerbare Energien kann weiter ausgebaut werden. Energiepolitik auf nationaler und europäischer Ebene, die Auswirkungen der Preiszonentrennung, Transformation und Innovationsmanagement sowie Themen aus der Sektorenkopplung sind die inhaltlichen Schwerpunkte in diesem Jahr.

Die Teilnehmer können die aktuellen energiepolitischen und energiewirtschaftlichen Entwicklungen mit den Entscheidern der Branche im Rahmen der Handelsblatt-Jahrestagung „Energiewirtschaft Österreich“ am 5. und 6. November 2018 in Wien diskutieren. Hier trifft sich die energiewirtschaftliche Elite zum strategischen und operativen Austausch auf höchstem Niveau. Werfen Sie hier einen Blick in die geplanten Themen.

Richtungsweisende Vorträge und Beiträge werden erwartet unter anderem von:

Bis zum 10. August 2018 können mit dem Frühbucherpreis 200 € gespart werden. Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne Jörg Wiedenhöft unter 0800.56008996 (Freephone).

Weitere Informationen finden Sie hier: www.handelsblatt-energie.at


© zek.at