Die wohl smartesten Güterzüge fahren in der Schweiz

Autor: Patricia Pfister , 16.10.2017

Die wahrscheinlich smartesten Güterwagen kommen in Zukunft von der Schweizer Güterbahn SBB Cargo. Für die neue Intelligenz der Waggons sorgt ein Vernetzungssystem von Bosch.

Nach eineinhalb Jahren gemeinsamer Entwicklungszeit und mehr als 10 Mio. Testkilometern geht das System nun in Serie. Die Wagen wissen dann selbst, wann sie an ihrem Ziel ankommen, ob die Kühlkette eingehalten wird und sie übermitteln Informationen, mit denen der Termin zur nächsten Instandhaltung bestimmt wird. Bis Ende 2018 werden insgesamt 2.000 intelligente Güterwagen der SBB Cargo mit Sensoren, Software und Services von Bosch auf Europas Gleisen rollen. „Die Technik sorgt dafür, dass Güterwaggons nicht nur auf der Schiene, sondern auch im Internet unterwegs sind. Die smarte Überwachung von Wagen und Ladung ermöglicht Transparenz und effizientere Logistikprozesse“, sagt Dr. Frank Schmidt, Geschäftsführer für Entwicklung bei Bosch.

Tags: , , ,

zug web2

 

Die intelligenten Güterwagen wissen, wo sie sind, wie es ihnen und der Ladung geht und überwachen sicherheitsrelevante Bauteile.