Zaugg: Umfassendes Winterdienst-Know-how

Autor: Alexander Sackel , 04.03.2014

Die Entwicklung und Produktion von Schneepflügen und -frässchleudern gehören seit Jahrzehnten zum Kerngeschäft des schweizerischen Traditionsunternehmens Zaugg.

Die Firma hat sich nicht zuletzt mit einer einzigartigen und zukunftsweisenden Schneepflugtechnologie weltweit einen Namen gemacht. Außerdem präsentiert ZAUGG jetzt im April gleich auf zwei Messen seine Produkte.

Interalpin Innsbruck und Astrad Wels: Gleich auf beiden April-Messen präsentiert ZAUGG AG Eggiwil seinen Betrieb und seine modernsten und besten Geräte. Auf insgesamt 270 Ausstellungs-Quadratmeter legt ZAUGG einen erstaunlichen Messeauftritt hin. Bis ins letzte kleine Detail hat die Firma ihre Messestände durchgeplant. Als innovativer Partner der renommiertesten Skisportgebiete und öffentlicher Dienste in Europa und Übersee verfügt ZAUGG über eine breite, technisch hochstehende Produktpalette für den Winterdienst und die Schneeräumung auf Straße, Schiene und Flugplätzen und die Bearbeitung von Schneepisten. Die Produkte sind bekannt für ihre herausragende Schweizer-Qualität, die außerordentliche Betriebssicherheit, den unübertroffenen Arbeitskomfort, die lange Lebensdauer und ein Höchstmaß an (Räum-)Leistung und Wirtschaftlichkeit. Dank stetiger Innovation und Anpassungsfähigkeit an die Kundenbedürfnisse ist das Unternehmen in den letzten Jahren stark gewachsen und beschäftigt heute in Eggiwil, Bärau und Schüpbach rund 170 Mitarbeiter.

EIN WAHRLICHES POWER-TRIO: PIPE MONSTER, BULLDOG & SNOWBEAST
Die Entwicklung und Produktion von Schneepflügen und -frässchleudern gehören seit Jahrzehnten zum Kerngeschäft  von ZAUGG. Die Firma hat sich unter anderem mit einer einzigartigen und zukunftsweisenden Schneepflugtechnologie  weltweit einen Namen gemacht. Für Skistationen und Berggebiete bieten sich neben den bekannten und einzigartigen  ZAUGG PIPE MONSTER Half-Pipefräsen die ZAUGG-Schneefrässchleudern für Pistenfahrzeuge an. Diese  speziellen Schneefrässchleudern haben zwei hydraulische dreh- und neigbare Auswurfkamine mit sehr weitem  Auswurfbereich und gestatten damit ein wirkungsvolles und zielgenaues Verfrachten des Schnees. Der dynamische  Setzeffekt bewirkt sehr gut verdichtete und auch über Wärmeperioden haltbare Pisten. Die Schneefrässchleudern  werden hydrostatisch angetrieben und verfügen über zwei hydraulisch abgesicherte Schleuderräder mit hohem  Wirkungsgrad. Die beiden Fräshaspeln sind über automatische Abschaltkupplungen gesichert. ZAUGGs handgeführte  Schneefrässchleudern BULLDOGG und SNOWBEAST sind wichtige Werkzeuge für den Winterdienst und die effiziente  und professionelle Schneeräumung. Beides sind Schneefrässchleuder auf Raupen für den harten und unverwüstlichen Einsatz speziell in Berggebieten. Der BULLZAUGG DOGG und sein größerer Bruder das SNOWBEAST entstanden auf  Anregung und in Zusammenarbeit mit potenziellen Anwendern, die verantwortlich sind für die Schneeräumung von  großen Terrassen - zum Beispiel bei Bergrestaurants, Berg- und Sportbahnen, Parkplätzen, Gehwegen, Gehsteigen und ähnlichem, da ein Gerät mit der nötigen Qualität und Robustheit nicht auf dem Markt erhältlich war. Als weitere Anforderung stand im Mittelpunkt ein rostfreier Auswurfkamin, der den Schnee präzise am gewünschten Ort ablagert  und für das Verladen auf LKWs verlängert werden kann.

SCHNEEFRÄSSCHLEUDER SPEZIELL FÜR ANBAU AN EINEN UNIMOG
Ein weiteres Highlight ist die neue ZAUGG-Schneefrässchleuder speziell für den Anbau an einen UNIMOG. Wie der  Name sagt, handelt es sich dabei um eine kombinierte Konstruktion von einer Fräshaspel mit einem Schleuderrad.  Die zwei Komponenten werden optimal durch das Getriebe und die Übersetzungen aufeinander abgestimmt, um  effektiv und wirtschaftlich funktionieren zu können. Die ZAUGG-Schneefrässchleudern bieten für jedes Trägerfahrzeug  die richtige - den Anforderungen entsprechende - angepasste Lösung. In diesem Fall hat man die Konstruktion des  Schneeräumgerätes speziell auf die Anforderungen des UNIMOGS abgestimmt. Als Option sind für die Schneeverladung Kaminverlängerungen erhältlich. Die ZAUGG-Schneepflüge können problemlos an eine Vielzahl von  Träger- und Arbeitsfahrzeuge angebaut werden. Die Konstruktion ist punkto Leistung und Handhabung auf die  aktuellsten Schneeräumanforderungen ausgelegt. Der Schneeabfluss geschieht überdurchschnittlich leicht und spart  viel Kraftstoff. Der Fahrer genießt dank der optimalen Pflughöhe eine beeindruckend gute Übersicht. Das patentierte  ZAUGG-Überfahr-Sicherheitssystem ermöglicht eine Räumgeschwindigkeit bis zu 60 Kilometer pro Stunde, ohne  Einschränkung der Sicherheit. Dieses umfangreiche Sortiment wurde durch die Akquisition des Teilbereichs für  Flugfeld-Kehrblasgeräte und der selbstfahrenden ROLBA Schneefrässchleudern von Bucher Municipal ergänzt. Dadurch ergab sich für ZAUGG die einmalige Gelegenheit, das Produktsortiment im Winterdienstbereich sinnvoll zu ergänzen  und abzurunden, sowie ein wohlüberlegtes Wachstum zu gewährleisten. Gleichzeitig wurde auch das Weiterbestehen der 50jährigen schweizerischen Traditionsmarke ROLBA gesichert. Im Juni wird ZAUGG auch auf heimischem Messe- Terrain zu Gast sein, nämlich auf der Suisse Public am BERNEXPO-Gelände in der Schweiz. Im Oktober gibt es dann  noch einen abschließenden Ausstellungs-Auftritt auf der Messe Inter Airport Europe in München. Mehr Infos über  ZAUGG und auch über die Messen findet sich auf der Homepage: www.zaugg-ag.ch.

Tags: , , , , , , , , , , ,