zek.at | Artikel drucken

LD2 software vereinfacht Zählerwechsel und Zählerablesung

Bisher galt: Verschiedene Programme für die Zählerablesung der unterschiedlichen Gewerke. Eine unnötige Verkomplizierung dieser Tätigkeit, fand man beim auf Leitungsdokumentation spezialisierten...

.... Unternehmen LD2 und entwickelte aus diesem Grund eine Software, die nicht nur das Ablesen für sämtliche Gewerke in einer App unterbringt, sondern auch alle wichtigen Funktionen: Von der Antragstellung zur Errichtung eines Hausanschlusses durch die Bürger, über die Prüfung der Unterlagen, den Einbau und die Bezahlung –  alle Daten werden in einem zentralen Register verwaltet. Dieses neue Werkzeug soll für alle Abteilungen innerhalb eines Unternehmens bzw. einer Verwaltungsbehörde, als auch dem Bürger zur Verfügung  stehen und gemeinsam genutzt werden können.

Ausgehend von der Thematik GNSS Vermessung, GIS, Wartungsmanagement und Glasfaserverwaltung stellt das auf die Leitungsdokumentation spezialisierte Kärntner Software-Unternehmen LD2 Geoinformationssysteme eine neue und umfangreiche Verwaltungs-Produktpalette zusammen. Diese soll umfassend sein und – von der Antragstellung zur Errichtung eines Hausanschlusses durch den Bürger, über die Prüfung der Unterlagen, den Einbau und die Bezahlung –  alle Daten in einem zentralen Register verwalten. Dieses neue Werkzeug soll für alle Abteilungen innerhalb eines Unternehmens bzw. einer Verwaltungsbehörde, als auch dem Bürger – durch Zugriff über Web – zur Verfügung  stehen und gemeinsam genutzt werden können. So haben nun sowohl der Antragsteller als auch der Versorger eine genaue Übersicht. Dadurch kommt es zu einer Vereinfachung und nicht unerheblichen Einsparungen. Oftmals werden innerhalb einer Firma oder Behörde viele verschiedene Software-Lösungen verwendet. „Wir wollen dem ein Ende setzen und arbeiten mit Hochdruck an einer schlanken und universell einsetzbaren Software für alle Abteilungen“, erläutert LD2-Geschäftsführer Oliver Hronek sein Vorhaben.

Intuitive Bedienbarkeit    
Neu im Unternehmens-Portfolio ist der LD2 Zählerwechsel / Zählerablesung, der sich für die flexible Verwaltung von Zählerstromdaten eignet. Diese neuartige Software vereinfacht den Zählerwechsel und die Zählerablesung durch intuitive Bedienbarkeit und dynamische Anpassbarkeit an die verschiedenen Anwendungsgebiete. Die Software gliedert sich in eine Desktopanwendung, einen Webservice und eine mobile Anwendung für Smartphones oder Tablets. Sie kann für unterschiedliche Gewerke wie Wasser, Strom und Gas verwendet werden und ist dabei Teil der LD2 Verwaltungssoftwarekette. Diese hochflexible Verwaltung der Zählerstromdaten ist für mehrere Gewerke zugleich geeignet. Ein Vorteil ist die einfache und übersichtliche Terminverwaltung der Software. Wenn der Hauseigentümer doch nicht erreichbar ist, kann der Außendienstmitarbeiter den Termin mit der App verschieben. Die objektbezogene Termingenerierung erfolgt über eine einfache und ergonomische Oberfläche, die mühelos zu bedienen ist und einen raschen Überblick verschafft. Einfache Filter­optionen erlauben es, Daten leicht zu finden und zu verarbeiten. Bei der Datenaufnahme via App wird auch Rücksichtnahme auf eine eventuell auftretende schlechte Internetverbindung genommen –  es gibt deshalb auch einen vollautonomen Offline-Betrieb. In diesem Fall werden die Daten zwischendurch gepuffert und später versendet.    

Steter Überblick über Daten    
Die Zählerdaten können innerhalb von LD2 direkt an die App gesendet, oder wenn diese aus einem VGA-System kommen, über CSV-Dateien einfach und flexibel importiert und bearbeitet werden, anschließend kann der Export der Daten wiederum im CSV-Format erfolgen, beziehungsweise wenn ein LD2-Produkte eingesetzt wird, sind sie vollautomatisch im System. Es gibt in diesem Fall nur einen Datenbestand, einen Lieferanten und eine Datenbank. Ein großer Vorteil ist, dass die Daten immer beim Kunden am Server liegen. Das Schema zur Verwaltung der Zählerdaten wurde auf Kundenbedürfnisse abgestimmt, kann jedoch auch individuell angepasst werden beziehungsweise um Attribute erweitert werden. Im Außendienst können die aktuellen Zählerdaten von einem Mitarbeiter per Smartphone oder Tablet eintragen werden.  Barcode, QR-Code Scan, Fotodokumentation und Unterschriften können als Funktionen verwendet werden.     

Kombination mit anderen  LD2-Produkten oder stand alone-Lösung  
LD2-Produkte zeichnen sich durch ihre einfache und intuitive Bedienbarkeit aus, der Zählerwechsel stellt dabei nur einen kleinen Teil aus dieser Produktkette dar. Alle  Produkte können in Kombination mit der LD2 Leitungsdokumentation oder auch als Stand-­Alone-Produkt angewendet werden.    


© zek.at