skandinavische schneefrässchleudern kämpfen gegen schweizer schnee

Autor: Patricia Pfister , 28.09.2020

Mindestens eine Sache haben die Schweiz und Norwegen gemeinsam und das sind die enormen Schneemassen, die sich auf die Landschaften der beiden Länder jeden Winter legen.

Deswegen verwundert es auch nicht, dass Winterdienstgerätschaften norwegischen Fabrikats sich bei den Eidgenossen einen Namen gemacht haben. Der Hersteller Lid Jarnindustri AS hat sich mit seiner Marke Dalen auf besonders leistungsstarke Schneefrässchleudern spezialisiert, wobei das Unternehmen für jeden Einsatz das passende Gerät anbietet. Doch das beste Produkt ist nichts ohne den dazugehörigen reibungslosen Service, den in der Schweiz der Dalen-Generalimporteur und Landmaschinenexperte Hänni Agrocentre Sàrl übernimmt.

Wenn man die norwegische Wetterkarte betrachtet, erwartet die Bewohner des skandinavischen Landes im Winter je nach Region entweder Schnee – oder viel Schnee. Um den Alltag im hohen Norden auch in der dunklen und kalten Jahreszeit reibungslos ablaufen zu lassen, ist ein effizienter und verlässlicher Winterdienst also unerlässlich. Ein Schneeräumspezialist, der sich nicht nur unter norwegischen Bedingungen seine Sporen verdiente, sondern auch in Mitteleuropa einen Namen gemacht hat, ist das Unternehmen Lid Jarnindustri AS mit seiner Winterdienstgerätemarke Dalen. Dessen Schneefrässchleudern genießen auf dem norwegischen Markt aus mehreren Gründen einen guten Ruf: Sie kommen gut mit den schwierigen hiesigen Schneeverhältnissen zurecht, stammen aus norwegischer Produktion und bieten eine gute Gesamtwirtschaftlichkeit. Das Unternehmen ist sich sehr bewusst, wie wichtig es für seine Kunden ist, eine gut funktionierende Ausrüstung zu erhalten – insbesondere gilt das für Winterdienstgerätschaften, die bei schwierigsten Bedingungen arbeiten müssen, um auch bei unwirtlichen Wetterkapriolen den Verkehr im Winter aufrechtzuerhalten. Deswegen haben eine langlebige Funktionalität und wenige Ausfallzeiten höchste Priorität. Das Firmenmotto lautet von dem her auch passenderweise: In jeder Situation lautet das Ziel, dass der Kunde weiterarbeiten kann. Um nah beim Kunden zu sein, arbeitet man bei ­Dalen intensiv mit seinen Fach­händlern zusammen, um so stets ein gutes Gespür für die Marktbedürfnisse zu behalten. Das gelingt dank langjähriger Partnerschaften wie mit dem Unternehmen Hänni Agrocentre Sàrl aus dem schweizerischen Nods im Kanton Bern. Die beiden geschäftsführenden Brüder David und Joël Hänni bezeichnen sich selbst als leidenschaftliche und qualifizierte Landmaschinenmechaniker, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, als verlässliche Anlaufstelle die Kundenbedürfnisse der kommunalen und landwirtschaftlichen Fachleute zu befriedigen. Da ein Produkt nur so gut sein kann wie der dazugehörige Service, war es auch dem norwegischen Hersteller Dalen ein Anliegen, zuverlässige Partner für den Handel in der Schweiz zu generieren. In Generalimporteur Hänni wurde man fündig, wobei sich der Handel nicht nur im eigenen Land beschränkt, das Berner Unternehmen agiert auch über die Grenzen hinaus – durch die Zweisprachigkeit des Kantons auf Deutsch und Französisch, sowie auf Englisch. Durch die Zusammenarbeit mit Regionalhändlern können die Dalen-Gerätschaften in der Schweiz flächendeckend bezogen werden.   

Konzipiert für starke Belastung    
Da die Winterdienstausrüstung immer einem hohen Belastungsanspruch standhalten muss, sind ein reibungsloser Service seitens Hänni sowie ein leistungsstarkes Produkt, produziert von Dalen, beste Grundvoraussetzungen für einen verlässlichen Winterdienst in der Kommune. Die robusten Maschinen von Dalen sind für härteste Einsatzbedingungen im professionellen Winterdienst ausgelegt, die Bauteile sind großzügig dimensioniert und aus hochwertigem Rohmaterial gefertigt. Einige auf den besonders beanspruchenden Einsatz konzipierte Schneefrässchleudern sind die ­Modelle 2011, 2013 und 2118 – wahre Kraftpakete für herausfordernde Aufgaben. Bei diesen Schneefrässchleudern wurde das Augenmerk auf Leistung gelegt um so ein Maximum an Kapazität und Wurfweite zu erhalten. Die Möglichkeit, den Auswurf zu steuern, macht die Geräte ideal für städtische Gebiete. Die Schneefräsen zeigen unter schwierigsten Bedingungen ihre wahre Größe, wie bei zugeschneiten Straßen und großen Schneeverwehungen. Sie bringen aber unter jeder Bedingung Leistung, ganz gleich ob es um große oder kleine Schneemengen, nassen oder trockenen Schnee geht. Große oder kleine Traktoren, enge Straßen oder offene Flächen. Kurz gesagt: ein zuverlässiger Arbeitspartner, ganz gleich, was verlangt wird. Die Dalen 2109 und 2110 sind leichter und für den Einsatz mit kleineren Traktoren konstruiert. Die Dalen 2109 hat einen Leistungsbedarf von nur 60 PS, und die Arbeitsbreite ab 218 cm ermöglicht auch kleine Durchgänge. Wenn Sie jedoch die linke Schneidkante und die hydraulische Flügelschneide montieren, wird die Arbeitsbreite um bis zu 45 cm erhöht.     

Priorität liegt auf Zuverlässigkeit    
Gerade unter schwierigen Bedingungen ist Zuverlässigkeit besonders wichtig. Nicht nur, weil gerade dann keine Probleme auftreten dürfen, sondern auch, weil die Kunden warten oder der Verkehr stockt und es auf jede Minute ankommt. Zeit ist Geld, deswegen sind Stillstandzeiten weder bei kommunalen Dienstleistern noch bei Werkhöfen erwünscht. Um dem entgegen zu kommen, wurden alle Schneefräsen von Dalen mit Nockenschaltkupplungen abgesichert. Dadurch entfallen in den meisten Fällen die langen Stillstandzeiten und auf das lästige Ersetzen von Scherschrauben kann verzichtet werden. Dalen-Kunden schätzen die enorme Räumleistung der Fräsen, ebenso beliebt ist der schnelle Umbau von einer gezogenen zu einer gestoßenen Maschine, womit wiederum eine wichtige Zeitersparnis gewonnen wird.

Tags: , ,

2011 Snofres toppskjaer MG 4569 web

 

Mit den Preisen der Dalen-Produkte werden die Profimaschinen auch für kleinere Strukturen bezahlbar. Geräte werden schneller amortisiert.

Foto: Lid Jarnindustri AS

2118 Torpa 2 web2

 

Alle Schneefräsen sind mit Nockenschaltkupplungen abgesichert. Dadurch entfallen in den meisten Fällen die langen Stillstandzeiten und auf das lästige Ersetzen von Scherschrauben kann verzichtet werden.

Foto: Lid Jarnindustri AS

2013 teleskoptut lasting MG 5001 edited1crop 1 web

 

Die Möglichkeit, den Auswurf zu steuern, macht die Geräte ideal für städtische Gebiete.

Foto: Lid Jarnindustri AS

2011 snofres front MG 3672 web

 

Lid Jarnindustri AS ist ein 1948 gegründetes Familienunternehmen. Der Sitz der Firma liegt im norwegischen Tal Steinsdalen am Hardangerfjord, der weithin als einer der schönsten Fjords Skandinaviens gilt.

Foto: Lid Jarnindustri AS

71343004 2771156226250646 7624937130866769920 o web

 

Das kleinstrukturierte Familienunternehmen mit ca. 60 Angestellten punktet mit seiner robusten Qualität, die durch gut geschultes Personal und moderne Produktionseinrichtungen, wie z.B. Schweißroboter oder CNC Laser-Schneidroboter gewährleistet wird.

Fotos: Lid Jarnindustri AS