leise unterwegs: citymaster 2000 mit blauem engel ausgezeichnet

Autor: Patricia Pfister , 10.05.2016

Egal ob man sich konzentrieren muss oder einfach nur entspannen will. Lärm stört und kann krank machen. Er wird als eine der am stärksten empfundenen Umweltbeeinträchtigungen wahrgenommen.

Kaum jemand bleibt von Lärm verschont. Allein jeder zweite Mensch in Deutschland fühlt sich durch Lärm gestört oder belästigt. Straßenverkehrslärm, die Nachbarn oder der Industrie- und Gewerbelärm zählen zu den störendsten Lärmquellen.

Technologien zum Lärmschutz gefragt
Technologien zur Lärmminderung sind bereits seit Jahrzehnten bekannt und erprobt, sie müssen aber stets auf das entsprechende Produkt angewandt werden. Da Lärmminderung noch nicht bei allen Produkten als Verkaufsargument gilt, will der „Blaue Engel“, ein unabhängiges Umweltzeichen mit anspruchsvollen Zielen, im Rahmen seiner Auszeichnung die Entwicklung von Technologien zur Lärmminderung für spezielle Produktgruppen fördern. Somit wird ein Wettbewerb für die beste verfügbare Lärmminderungstechnik zwischen den Herstellern entsprechender lärmrelevanter Produkte schaffen. Der Blaue Engel ist somit ein wichtiges Instrument zur Unterstützung für die Vermeidung und Verminderung des Lärms und von Emissionen. Die Arbeitsgeräusche von Kommunalfahrzeugen können besonders in Wohngebieten, Ruhezonen und innerstädtischen Bereichen sehr störend sein. Zum Schutz der Anwohner und Passanten ist es entsprechend wichtig, dass in diesen Bereichen lärmarme Fahrzeuge zum Einsatz kommen.

Lärmschutz dank Citymaster 2000
F
ür den Einsatz in geräuschsensiblen Bereichen und zum Schutz von Anwohnern, Passanten und Maschinenbedienern sind lärm- und schadstoffarme Kehrmaschinen gefragt. Schon 2013 wurde der Citymaster 2000 erstmalig mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet. Um die für 2015 verschärften Bezugskriterien auch weiterhin zuverlässig zu erfüllen, hat Hako mit einem neuen Optionspaket „Blauer Engel“-geeignete technische Maßnahmen getroffen, um die geforderten Geräusch-Grenzwerte einzuhalten. Und das Ganze bei voller Leistungsfähigkeit.

Optionspaket „Blauer Engel“
Gegenüber der bisherigen Ausführung mit Geräuschdämmpaket erbrachten zusätzliche technische Maßnahmen eine Verringerung des Schallleistungspegels des Einzelfahrzeugs um zwei Dezibel von 99 auf jetzt nur noch 97 dB(A) LWA  gemäß Richtlinie 2000/14/EG und damit eine deutliche Reduzierung der Lautstärke. Damit erfüllt der Citymaster 2000 auch die seit 2015 verschärften Bezugsbedingungen für das Umweltzeichen „Der blaue Engel“. Im Rahmen der vom TÜV-Nord unabhängig begleiteten und bestätigten Messungen erreicht das Einzelfahrzeug heute den bemerkenswerten Geräuschwert von nur noch 97 dB(A) LWA  gemäß Richtlinie 2000/14/EG. Damit sind die Anforderungen des „Blauen Engel“ sicher erfüllt und Kunde und Umwelt können sich über eine deutliche Reduzierung der Lautstärke gegenüber der bisherigen Maschinenausführung freuen. Die Maschine trägt für alle gut sichtbar den „Blauen Engel“. Bereits im Einsatz befindliche Maschinen können im Sinne von Mensch und Umwelt in Kürze mit dem neuen Optionspaket „Blauer Engel“ sowie dem neuen, leisen Besen nachgerüstet werden. Hako ist zurzeit als einziger Lieferant im Bereich Kommunalmaschinen bei der RAL GmbH unter www.blauer-engel.de gelistet.

Lärm- und schadstoffarme Kommunalfahrzeuge gemäß RAL-UZ 59
Das Umweltzeichen Der Blaue Engel, ein mittlerweile in vielen Ausschreibungen nachgefragtes Merkmal, wird von der unabhängigen Jury Umweltzeichen nach definierten Kriterien vergeben. Neben dem zulässigen Geräuschpegel von Kehrmaschinen berücksichtigt das RAL-UZ 59 „Blauer Engel“ zum Schutz von Umwelt und Gesundheit auch die Emissionswerte der Maschine.

Bei Bedarf: „extra leise“ Besen optional einsetzbar
Entscheidend zur weiteren Geräuschsenkung im praktischen Einsatz der Kompaktkehrmaschine können neu entwickelte Besen beitragen, deren Stahlborsten mit Kunststoff ummantelt sind. Damit ausgestattet, verrichtet der Citymaster 2000 seinen Arbeitseinsatz zukünftig mit insgesamt weniger als der halben Lautstärke. Und das bei einem deutlich angenehmeren Arbeitsgeräusch.

Tags: , , , , , , , , ,

"Extra leise"-Besen

DSCN1703

 

Die geräuschmindernde Funktion des „Extra Leise”-Besen ist für die Modelle Citymaster 2000, Citymaster 1250 und Citymaster 1600 verfügbar.

Foto: Hako

für geräuschsensible bereiche

Citymaster 2000 Blauer Engel leise Besen

 

Für den Einsatz in geräuschsensiblen Bereichen, wie z.B. in Wohn- oder innerstädtischen Gebieten, sind lärm- und schadstoffarme Kehrmaschinen wie der Citymaster 2000 gefragt. Zusätzlich wurde die ausgezeichnete Luftreinhaltung mit der höchstmöglichen Bewertung im EUnited PM 10 Feinstaub-Test bestätigt.

Foto: Hako