Sonnenstrom zur Feldbewässerung wird serienreif

Autor: Patricia Pfister , 18.07.2016

Der Feldversuch im Sommer 2015 brachte ein positives Ergebnis: Biobauer Michael Hütten­eder konnte mit einem mobilen Solarkraftwerk trotz Rekordhitze und Rekorddürre ein gutes Pflanzenwachstum erzielen.

Getestet wurde die innovative und umweltfreundliche Bewässerungstechnik in Guntramsdorf. Auf das erfolgreiche Ergebnis baut Wien Energie auf. Das Unternehmen hat nun ein neues Produkt entwickelt, um der Landwirtschaft den Umstieg auf erneuerbare Energien zu erleichtern. Eine entsprechende Förderung zur „Verbesserung der Umweltwirkung“ kann bei der Landwirtschaftskammer beantragt werden.

Tags: , , , ,

mobileSolarTropfbewaesserung Guntramsdorf 2

 

Das Wien Energie-Pilotprojekt mobile Solar-Tropfbewässerung in Guntramsdorf/Münchendorf.

Foto: Wien Energie/Astrid Knie