Anzeige der Einträge mit Tag 'Abwasser'

Wien Kanal Zentrale wird mit energie aus...

10.01.2022

Auf dem Weg in eine klimafreundliche Zukunft, gilt es das gesamte Spektrum an Möglichkeiten und Technologien zu nutzen – dazu gehört auch die ressourcenschonende Energiegewinnung aus Abwasser.

weiter

Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser...

12.07.2021

Die Kosten für eine umfassende Sanierung von Abwasserleitungen sind für Gemeinden bekanntlich hoch, deswegen sind durchdachte Lösungen zum Werterhalt unabdingbar.

weiter

Elastische und ökologische Einkomponente...

05.04.2021

Selbst die robusten Graphitrohre, die aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit gegenüber Korrosionen gerne von Kläranlagen verwendet werden, kapitulieren mit den Jahren angesichts aggressiver Abwässer.

weiter

abwasser-veranstaltung in montenegro

24.08.2017

ResEnva Consulting und E3 Consulting laden zur Projekt-Veranstaltung nach Montenegro ein, im Rahmen derer Gemeinden und Wasserwerke ihre Projekte...

weiter

UMWELTFREUNDLICHE WÄRME AUS ABWASSER: OR...

29.07.2016

Dem einen stinkt’s, für den anderen ist es Teil eines intelligenten Energiekonzepts: Klärschlamm. Zugegeben, jedermanns Sache ist das nicht.

weiter

PUMPENKILLER GEFASST: CHOPPERPUMPE MIT S...

14.07.2016

Egal ob Babypflege, zur Badezimmerreinigung oder als hygienischer Reisebegleiter für unterwegs: Feuchttücher sind praktisch und erfreuen sich deswegen ungebrochener Beliebtheit.

weiter

Mischwasserbehandlung mit AMISCREEN: Gro...

30.06.2016

Die wirkungsvolle Mischwasserbehandlung in Kanalnetz-Entlastungsbauwerken gehört angesichts der Folgen des Klima­wandels zu den immer dringenderen Herausforderungen bei Abwassersystemen.

weiter

FÖRDERPROGRAMM FÜR STROMEINSPARUNG

07.08.2014

Abwasserreinigungsanlagen (ARA) haben beträchtliche Energiekosten. Gemäß einer Studie des Schweizer Bundesamtes für Umwelt können die Energiekosten der ARA um ein Drittel gesenkt werden.

weiter

HAMBURG: ENERGIE AUS ABWASSER

06.08.2014

Nutzt man Abwasser mit Biosubstraten zur Gewinnung von Biogas, so lässt sich dadurch ein Großteil des Strom- und Wärmebedarfs eines Stadtviertels decken.

weiter